Für eine bessere Nahmobilität – Wir fördern den Ausbau von Rad- und Fußwegen im Kreis Borken

Das Verkehrsministerium hat den ersten Teil des „Förderprogramms Nahmobilität 2019“ veröffentlicht. Mit dieser Förderung werden Kreise, Städte und Gemeinden vom Land darin unterstützt, das Radfahren und zu-Fuß-gehen attraktiver zu machen. Neben Fuß- und Radwegen können mit den Mitteln aber auch Fahrradabstellanlagen und digitale Angebote für die Nahmobilität gefördert werden.
 

Zunehmender Medienkonsum hat Auswirkungen auf Sehfähigkeit: Heike Wermer informiert sich über die Arbeit des Augen-Zentrum-Nordwest

Ahaus. Am vergangenen Donnerstag (28. März) besuchte die heimische Landtagsabgeordnete Heike Wermer, gemeinsam mit dem Vor-sitzenden des CDU Stadtverband Ahaus, Michael Räckers, das Augen-Zentrum-Nordwest in Ahaus. Die Geschäftsführer Dr. Stefanie Schmickler und Dr. Olaf Cartsburg gaben dabei spannende Einblicke in den Praxisalltag.
 

„Kinder brauchen keine Spielsachen, sondern Sachen zum Spielen“

Konzept der Kindertagesstätte „Prinz Botho“ überzeugt Landtagsabgeordnete Heike Wermer

Stadtlohn. Am vergangenen Montag (25. März) besuchte die heimische Landtagsabgeordnete Heike Wermer die Kita „Prinz Botho“ des Deutschen Roten Kreuz in Stadtlohn. Einrichtungsleiterin Juliane Rehkamp führte Heike Wermer gemeinsam mit Marlis Spieker-Kuhmann (DRK Geschäftsbereichsleitung Kinder, Jugend, Inklusion), Nicole Kirchhoff (Vorsitzende des Elternbeirat „Prinz Botho“) und Bürgermeister Helmut Könning durch das Gebäude.
 

Land investiert in Landesstraßen im Kreis Borken

Düsseldorf. Der Minister für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen und Abgeordneter für den Kreis Borken Hendrik Wüst hat die Verteilung der Landesmittel für den Erhalt der Landesstraßen in Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Im Haushalt für das Jahr 2019 sind hierfür insgesamt 175 Millionen Euro vorgesehen. Hiervon fließen insgesamt 5,17 Millionen Euro in Vorhaben im Kreis Borken.
 

Bürgerempfänge im Landtag: Anmeldungen für den 15. Mai möglich

Düsseldorf. Durch das neue Dialogforum der Bürgerempfänge möchte das Präsidium des Landtags von Nordrhein-Westfalen mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen. Ziel ist es, über Demokratie, Werte des Parlaments und auch über aktuelle Aufgaben der Landespolitik diskutieren zu können. Hierüber informiert die CDU-Landtagsabgeordnete Heike Wermer.
 

Sicherheit in NRW: Landesregierung schafft neue Stellen bei der Kreispolizeibehörde Borken

Düsseldorf. Das Land Nordrhein-Westfalen schafft 500 zusätzliche Verwaltungsstellen zur Entlastung der Polizeiarbeit. Das hat der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul per Erlass festgelegt. Die Kreispolizeibehörde Borken erhält sechs neue Stellen für ihre Verwaltung. Diese Beschäftigten können im Laufe dieses Jahres eingestellt werden. Für die Unterstützung der Polizeiarbeit im Kreis Borken danken auch die Landtagsabgeordneten Wilhelm Korth, Heike Wermer und Hendrik Wüst, Minister für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen:
 

Vredener Jecken feiern im Düsseldorfer Landtag

Düsseldorf. „Helau und Alaaf“ hieß es auch wieder auf der großen Karnevalsveranstaltung des Landtags. Auf Einladung von Landtags-präsident André Kuper kamen Prinzenpaare, Dreigestirne, Prinzessinnen und Prinzen aus ganz Nordrhein-Westfalen zusammen, um das Landesparlament zum „Närrischen Landtag“ zu machen. Als Gäste der Landtagsabgeordneten Heike Wermer nahmen auch Jecken des Sportlerballs Vreden an der Veranstaltung teil.
 

Land fördert innovative Projektideen mit 45 Millionen Euro – auch Projekte aus dem Münsterland können sich bewerben

Die nordrhein-westfälische Landesregierung und die Europäische Union unterstützen innovative Projektideen zur regionalen Wirtschaftsförderung. Ein Gutachtergremium hat im Rahmen des Aufrufs „Regio.NRW – Innovation und Transfer“ 36 Projekte zur Förderung empfohlen, darunter sechs Projekte aus dem Münsterland. Hierzu erklärt die Gruppe der CDU-Abgeordneten aus dem Münsterland, welcher ebenfalls Heike Wermer angehört:
 
 

Losbergschule Stadtlohn: Talentschulen schaffen gerechte Bildungschancen

Heute hat das Ministerium für Schule und Bildung die 35 ausgewählten Talentschulen in Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Das pädagogische Konzept der Losbergschule in Stadtlohn hat die zwölfköpfige Auswahljury überzeugt und wurde somit in den Schulversuch aufgenommen. Hierzu erklärt Heike Wermer, CDU-Landtagsabgeordnete für den Kreis Borken:
 

Heike Wermer lädt zum Girls‘ and Boys‘ Day 2019 ein

Düsseldorf. Alljährlich öffnet der Landtag Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf zum Girls‘ and Boys‘ Day seine Türen. In diesem Jahr findet die Veran-staltung am 25.03.2019 statt. Hierzu möchte die Landtagsabgeordnete Heike Wermer interessierte Mädchen und Jungen sowie Schulklassen nach Düsseldorf einladen.
 

Azubi-Ticket kommt auch für den Kreis Borken

Düsseldorf. Ein landesweites Ticket für Auszubildende in Nordrhein-Westfalen – dies setzt die nordrhein-westfälische Landesregierung nun um. Zum Sommer 2019 wird dann das Azubi-Ticket für Bus und Bahn eingeführt. Für maximal 82 Euro pro Monat können dann Auszubildende den Nahverkehr im gesamten Landesgebiet nutzen. Über die Umsetzung freuen sich auch die Landtagsabgeordneten für den Kreis Borken Heike Wermer, Wilhelm Korth und Hendrik Wüst, der als Minister für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen die Pläne hierzu nun vorgestellt hat.