Naturschutz im Kreis Borken: Landtagsabgeordnete Korth und Wermer zum Austausch bei der Biologischen Station Zwillbrock

27.02.2019, 14:30 Uhr

Vreden. Das Thema Naturschutz war Anlass für Wilhelm Korth und Heike Wermer, Landtagsabgeordnete für den Kreis Borken, sich in Zwillbrock über das vielfältige Angebot der Biologischen Station zu informieren. Bei dem lockeren Austausch berichtete Dr. Dietmar Ikemeyer aus der Arbeit in der Natur.
 

Zu den Aufgaben der Biologischen Station gehört die Betreuung von 37 Schutzgebieten mit etwa 3200 Hektar Fläche im Kreis Borken, vor allem Feuchtwiesen, Moore und Heiden. Bildunterschrift Die Abgeordneten für den Kreis Borken Wilhelm Korth und Heike Wermer haben sich mit Dietmar Ikemeyer über die Aufgaben der Biologischen Station in Zwillbrock ausgetauscht.